Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Drehzahlmesser

Drehzahlmesser


Drehzahlmesser abb. 18

Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute.

Auf den dieselversionen ist der vollausschlag des drehzahlmessers 6000 umdrehungen.

Zur beachtung die steuerelektronik der elektronischen einspritzung blockiert progressiv den kraftstoffzufluss, wenn der motor "überdreht" wird, mit einem sich daraus ergebenden, progressiven leistungsverlust.

Wenn sich der motor im leerlauf befindet, kann der drehzahlmesser eine stufenweise oder plötzliche zunahme der drehzahl anzeigen. Dieses verhalten ist nicht ungewöhnlich, da dies im normalbetrieb, z.B. Beim einschalten der klimaanlage oder des elektrogebläses geschieht.

Vor allem dient eine langsame veränderung der drehzahl in diesen fällen dazu, den ladezustand der batterie zu erhalten.

Siehe auch:

Programmierte wartung
Eine korrekte wartung ist zur sicherstellung einer langen lebensdauer des fahrzeugs in optimalem zustand ausschlaggebend. Aus diesem grund sieht fiat alle 30.000 Kilometer eine reihe von kontrollen und wartungseingriffen vor. Die programmierte wartung berü ...

Zentralverriegelung
Die elektrische zentralverriegelung besteht aus vier stellmotoren, die in den schlössern der vier türen integriert sind. Die steuerung des systems erfolgt über ein hinter dem handschuhkasten installiertes steuergerät. Beim auf- oder zuschlie& ...

 
Copyright © www.fiabravo.com