Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Einschreiten der alarmanlage

Die alarmfunktion schreitet in folgenden fällen ein:

Je nach markt schaltet das auslösen der alarmanlage die sirene und die richtungsanzeiger an (für etwa 26 sekunden).

Die art des auslösens und die anzahl der zyklen können je nach markt unterschiedlich sein.

Es ist jedoch in jedem fall eine höchstzahl von akustischen bzw. Blinkzyklen vorgesehen.

Nach beendigung des alarmzyklus nimmt das system seine normale überwachungsfunktion wieder auf.

Die innenraumüberwachung und der neigungssensor können über die entsprechende steuerung an der vorderen deckenleuchte ausgestellt werden (siehe paragraph "innenraumüberwachung, neigungssensor").

Zur beachtung die motorsperrfunktion wird durch den fiat code gegeben, die sich bei auszug des zündschlüssels aus dem zündschloss automatisch aktiviert.

Siehe auch:

Störungsdiagnose zündanlage
Feststellen, ob ein zündfunke vorhanden ist. Dazu zündkerzen herausschrauben, in zündkerzenstecker stecken und einzeln gegen masse (motorblock) halten. Dabei kerzenstecker oder zündkabel nicht mit der hand festhalten, sondern eine gut isolierte ...

Kotflügel vorn aus- und einbauen
Ausbau Scheinwerfer und vordere blinkleuchten ausbauen, siehe seite 270. Stellung der vorderräder zur radnabe mit farbe kennzeichnen. Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder in derselben position montiert werden. Radschrauben lösen, dabei mu ...

 
Copyright © www.fiabravo.com