Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Störungsdiagnose motor-kühlung

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Motor-kühlung / Störungsdiagnose motor-kühlung

Störung: die kühlmitteltemperatur ist zu hoch, anzeige steht im roten bereich oder kontrolleuchte leuchtet auf.

Ursache

Abhilfe

Zu wenig kühlmittel im kreislauf. Ausgleichbehälter muß bis über die markierung "min" voll sein.

Kühlsystem auf dichtheit prüfen.

Kühlmittelregler (thermostat) öffnet nicht. Prüfen, ob oberer kühlmittelschlauch am kühler warm wird.

Wenn nicht, regler ausbauen und prüfen, ggf. Ersetzen.

Keilriemenspannung für kühlmittelpumpe zu gering. Spannung prüfen und einstellen (gilt nur für 1,6-l-motor).
Anzeige für kühlmitteltemperaturanzeige defekt. Geber/anzeigegerät überprüfen.
Verschlußdeckel für ausgleichbehälter defekt. Kühlsystem prüfen, druckprüfung des verschlußdeckels durchführen.
Kühlerlamellen verschmutzt. Kühler ausbauen und von der motorseite her mit preßluft durchblasen.
Kühler innen durch kalkablagerungen oder rost Zugesetzt. Kühler wird nur im oberen teil warm, unterer kühlmittelschlauch vom kühler wird nicht warm. Kühler erneuern.
Kühler-lüfter läuft nicht. Stecker für lüftermotor auf festen sitz und guten kontakt prüfen.

Gegebenenfalls hilfskabel von der batterie am lüfter anschließen, siehe auch stromlaufplan. Achtung: verletzungsgefahr durch drehenden lüfter! Thermoschalter prüfen.

Siehe auch:

Gewichte
(*) Bei sonderausstattungen (schiebedach, anhängerkupplung usw.) Erhöht sich das leergewicht und verringert sich folglich die zuladung im rahmen der max. Zulässigen lasten. (**) Nicht zu überschreitende lasten. Der benutzer ist dafür v ...

Glühlampe prüfen
Lampe ausbauen und sichtprüfen. Ist der glühfaden durchgebrannt oder sitzt der glaskolben locker im sockel, lampe erneuern. Um einwandfrei festzustellen, ob die glühlampe intakt ist, geht man folgendermaßen vor: eine plusleitung (+) un ...

 
Copyright © www.fiabravo.com