Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Bedienelemente

Bedienelemente


Vordertür, fahrerseitig abb. 82

Auf der abdeckung des türpaneels auf der fahrerseite befinden sich die tasten, die bei zündschlüssel auf mar folgendes bewirken:

  1.  öffnen/schließen der linken vorderen scheibe; "kontinuierliche, automatische" bewegung während der öffnung/ verschluss des fensters;
  2.  öffnen/schließen der vorderen rechten scheibe "kontinuierliche, automatische" bewegung während der öffnung/ verschluss des fensters;
  3.  befähigung/ausschluss der fensterheber der hintertüren;
  4. Öffnen/schließen des hinteren fensters links (soweit vorgesehen); "kontinuierlicher automatischer" betrieb beim öffnen und schließen des fensters;
  5. öffnen/schließen des hinteren fensters rechts (soweit vorgesehen); "kontinuierlicher automatischer" betrieb beim öffnen und schließen des fensters;

Durch druck der tasten a oder b erfolgt die öffnung/verschluss der gewünschten scheibe. Bei kurzem druck auf einer der beiden tasten erfolgt das "ruckweise" hochfahren der scheibe, bei längerem druck die "kontinuierliche, automatische" bewegung, sowohl für die öffnung als auch für den verschluss. Die scheibe stoppt in der gewünschten position bei erneutem druck der taste a oder b.

Zur
beachtung

Die unsachgemäße betätigung der elektrischen fensterheber kann gefahren verursachen.

Kontrollieren sie vor und während der betätigung, dass die fensterbewegung weder direkt noch durch die mitnahme oder anstoßen von gegenständen die insassen verletzen kann. Beim verlassen des fahrzeugs immer den zünschlüssel abziehen, um zu vermeiden, dass die versehentlich bedienten fensterheber die sich an bord des fahrzeugs befindenden personen verletzen können.

Vordertür, beifahrerseitig/ hintertüren

An der blende der vorderen türverkleidung passagierseitig und bei einigen versionen an den hintertüren befinden sich die steuertasten a-abb. 83 Des entsprechenden fensters.

Siehe auch:

Bremsbelagdicke prüfen
Rad zur radfelge mit farbe kennzeichnen, damit das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden kann. Radschrauben lösen. Fahrzeug aufbocken, räder abnehmen. Scheibenbremse Vorder- beziehungsweise hinterräder ...

Kenndaten
Es ist ratsam, sich die kenndatenkurzbezeichnungen aufzuschreiben. Die auf den schildern aufgedruckten daten und ihre anordnung lauten wie folgt abb. 1:  Zusammenfassung der kenndaten  Kennzeichnung des fahrgestells  Schild mit den lackkenndate ...

 
Copyright © www.fiabravo.com