Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Drehzahlmesser

Drehzahlmesser


Drehzahlmesser abb. 18

Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute.

Auf den dieselversionen ist der vollausschlag des drehzahlmessers 6000 umdrehungen.

Zur beachtung die steuerelektronik der elektronischen einspritzung blockiert progressiv den kraftstoffzufluss, wenn der motor "überdreht" wird, mit einem sich daraus ergebenden, progressiven leistungsverlust.

Wenn sich der motor im leerlauf befindet, kann der drehzahlmesser eine stufenweise oder plötzliche zunahme der drehzahl anzeigen. Dieses verhalten ist nicht ungewöhnlich, da dies im normalbetrieb, z.B. Beim einschalten der klimaanlage oder des elektrogebläses geschieht.

Vor allem dient eine langsame veränderung der drehzahl in diesen fällen dazu, den ladezustand der batterie zu erhalten.

Siehe auch:

Gurtstraffer
Um den schutz der vorderen und hinteren sicherheitsgurte noch effektiver zu gestalten, ist das fahrzeug (wo vorgesehen) vorn und hinten mit gurtstraffern ausgestattet. Diese einrichtungen straffen bei einem heftigen front- und seitenaufprall die gurtbänder ...

Anlasser aus- und einbauen
Achtung: den anlasser gibt es je nach typ auch als austauschteil. Das bedeutet, daß ein defekter anlasser unter umständen bei kauf eines überholten oder neuen anlassers vom hersteller in zahlung genommen wird, daher altteil zum händler mitne ...

 
Copyright © www.fiabravo.com