Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Gewichte

Gewichte


(*) Bei sonderausstattungen (schiebedach, anhängerkupplung usw.) Erhöht sich das leergewicht und verringert sich folglich die zuladung im rahmen der max. Zulässigen lasten.

(**) Nicht zu überschreitende lasten. Der benutzer ist dafür verantwortlich, dass das gepäck im gepäckraum und/oder auf der ladefläche unter berücksichtigung der maximal zulässigen lasten verteilt wird.

(***) Dachreling lineaccessori fiat, maximale tragfähigkeit: 50 kg.

Siehe auch:

Störungsdiagnose zündanlage
Feststellen, ob ein zündfunke vorhanden ist. Dazu zündkerzen herausschrauben, in zündkerzenstecker stecken und einzeln gegen masse (motorblock) halten. Dabei kerzenstecker oder zündkabel nicht mit der hand festhalten, sondern eine gut isolierte ...

Einschreiten der alarmanlage
Die alarmfunktion schreitet in folgenden fällen ein:  Öffnung einer der türen, der motorhaube oder des gepäckraumdeckels (perimetrischer schutz);  Anlassversuch (schlüsseldrehung auf mar);  Zerschneiden der batterie ...

 
Copyright © www.fiabravo.com