Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Drehzahlmesser

Drehzahlmesser


Drehzahlmesser abb. 18

Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute.

Auf den dieselversionen ist der vollausschlag des drehzahlmessers 6000 umdrehungen.

Zur beachtung die steuerelektronik der elektronischen einspritzung blockiert progressiv den kraftstoffzufluss, wenn der motor "überdreht" wird, mit einem sich daraus ergebenden, progressiven leistungsverlust.

Wenn sich der motor im leerlauf befindet, kann der drehzahlmesser eine stufenweise oder plötzliche zunahme der drehzahl anzeigen. Dieses verhalten ist nicht ungewöhnlich, da dies im normalbetrieb, z.B. Beim einschalten der klimaanlage oder des elektrogebläses geschieht.

Vor allem dient eine langsame veränderung der drehzahl in diesen fällen dazu, den ladezustand der batterie zu erhalten.

Siehe auch:

Seitliche innenverkleidung aus- und einbauen
Bravo Ausbau Rücksitzbank ausbauen. Schiene für sicherheitsgurt abschrauben. Innere schwellerleiste anheben und darunterliegende schraube herausdrehen. Untere befestigungsschrauben (2 stück) am aufbau he ...

Störungsdiagnose zündanlage
Feststellen, ob ein zündfunke vorhanden ist. Dazu zündkerzen herausschrauben, in zündkerzenstecker stecken und einzeln gegen masse (motorblock) halten. Dabei kerzenstecker oder zündkabel nicht mit der hand festhalten, sondern eine gut isolierte ...

 
Copyright © www.fiabravo.com