Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Drehzahlmesser

Drehzahlmesser


Drehzahlmesser abb. 18

Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute.

Auf den dieselversionen ist der vollausschlag des drehzahlmessers 6000 umdrehungen.

Zur beachtung die steuerelektronik der elektronischen einspritzung blockiert progressiv den kraftstoffzufluss, wenn der motor "überdreht" wird, mit einem sich daraus ergebenden, progressiven leistungsverlust.

Wenn sich der motor im leerlauf befindet, kann der drehzahlmesser eine stufenweise oder plötzliche zunahme der drehzahl anzeigen. Dieses verhalten ist nicht ungewöhnlich, da dies im normalbetrieb, z.B. Beim einschalten der klimaanlage oder des elektrogebläses geschieht.

Vor allem dient eine langsame veränderung der drehzahl in diesen fällen dazu, den ladezustand der batterie zu erhalten.

Siehe auch:

Technische details der monomotronic beim 1,4-l-motor
Ventil für aktivkohlefilter Aktivkohlefilter Sicherungen 10a Drosselklappenpotentiometer Relais Einspritzventil Temperaturfühler ansaugluft Kraftstoffdruckregler Motor für leerlaufregulierung Diagnosestecker Lambdas ...

Lambdasonde aus-und einbauen
Die lambdasonde dient zur regelung der abgaszusammensetzung bei benzinmotoren. Die lambdasonde ist in das abgasrohr vor dem katalysator eingeschraubt. Achtung: die anschlußkabel der lambdasonde dürfen nicht repariert oder gelötet werden. Ist ein kabe ...

 
Copyright © www.fiabravo.com