Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Einsatzbedingungen

Kaltstart

Bei kurzstrecken und wiederholten kaltstarts erreicht der motor nicht die optimale betriebstemperatur. Daraus ergibt sich eine beträchtliche erhöhung sowohl des verbrauchs (von +15 bis zu +30% im stadtverkehr) als der schadstoffemissionen.

Verkehrssituationen und straßenbedingungen

Starker verkehr ist mit einem besonders hohen kraftstoffverbrauch verbunden, wie zum beispiel bei kolonnenfahrt mit vorwiegendem einsatz der kleinen gänge oder in großstädten mit vielen ampeln.

Auch kurvenreiche strecken, bergstraßen und fahrt auf unebenem grund beeinflussen den verbrauch negativ.

Haltepausen im verkehr

Bei längerem warten (z. B. An bahnübergängen) wird empfohlen, den motor abzustellen.

Siehe auch:

Wischerblätter
Regelmäßig die gummiwischblätter mit spezifischen mitteln reinigen, empfohlen wird tutela professional sc 35. Die wischerblätter erneuern, wenn die gummiwischlippe bleibend verformt oder abgenutzt ist. Es ist jedoch empfehlenswert, die wisc ...

Kupplung einstellen
Betätigung mit seilzug Am kupplungspedal ist kein spürbares kupplungsspiel vorhanden. Mit fortschreitender abnutzung der kupplungsbeläge wandert das kupplungspedal nach oben, in richtung fahrer. Daher muß das pedal bei der regelmäßi ...

 
Copyright © www.fiabravo.com