Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Eobd-system

Das eobd-system (european on board diagnosis) ist ein diagnosesystem auf den steuergeräten des motors, mit dem es möglich ist, störungen der elektronischen systeme zu erfassen und anzuzeigen, die die emissionen verschlechtern können.

Der zweck des systems ist:

Dieses diagnosesystem meldet über das aufleuchten der kontrollleuchte auf
der instrumententafel (zusammen mit der meldung auf dem display, siehe kapitel "kontrollleuchten und anzeigen") den verschlechterungszustand der komponenten oder eventuelle störungen der anlage.

Hinweis das system verfügt außerdem über einen verbinder, an den entsprechende geräte angeschlossen werden können, für die ablesung der von der elektronik gespeicherten fehlercodes zusammen mit einer reihe von speziellen parametern zur diagnose der motorfunktion.

Diese überprüfung kann auch von der verkehrspolizei ausgeführt werden.

Zur beachtung nach behebung des defektes muss das fiat kundendienstnetz stets auf dem prüfstand und falls notwendig probefahrten auf der straße, auch über längere strecken, durchführen.

Siehe auch:

Programmierte wartung
Eine korrekte wartung ist zur sicherstellung einer langen lebensdauer des fahrzeugs in optimalem zustand ausschlaggebend. Aus diesem grund sieht fiat alle 30.000 Kilometer eine reihe von kontrollen und wartungseingriffen vor. Die programmierte wartung berü ...

Speziell 1,8-/2,0-l-motoren
Diese motoren haben einspritzanlagen anderer hersteller, die weitgehend wie im 1,6-l-motor funktionieren. Unterschiede sind: Die messung der durch den motor angesaugten luft erfolgt durch einen heißfilm-luftmassenmesser. Diese messung ist genauer als ...

 
Copyright © www.fiabravo.com