Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Fahrzeug aufbocken

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Fahrzeug aufbocken

Bei arbeiten unter dem fahrzeug muß dieses, falls es nicht auf einer hebebühne steht, auf zwei oder vier stabilen unterstellböcken stehen. Auf keinen fall dürfen arbeiten unter dem fahrzeug ausgeführt werden, wenn dieses nicht ausreichend gesichert ist oder nur mit dem wagenheber abgestützt wird. Lebensgefahr!

Achtung: durch eine geeignete gummi- oder holzzwischenlage werden beim anheben beschädigungen am unterbau vermieden.

Anheb- und aufbockpunkte:

Hebebühne

Hebebuhne


Werkstattwagenheber

Werkstattwagenheber


Werkstattwagenheber


Werkstattwagenheber


Siehe auch:

Diesel-steuergerät
55-/74-Kw-motor (75/100 ps) bis 9/98 Im diesel-steuergerät fließen alle daten über die betriebsbedingungen des motors zusammen, die von verschiedenen sensoren registriert werden. Anhand dieser daten werden folgende systeme im hinblick auf bestm&oum ...

Zahnriemen aus- und einbauen/spannen
Allgemeine hinweise Die zahnriemenspannung wird bei allen motoren durch automatische riemenspanner konstant gehalten. Es ist daher nur eine grundeinstellung nach einbau des zahnriemens erforderlich. Bei ausgebautem zahnriemen dürfen kurbelwelle oder ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com