Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Fahrzeug aufbocken

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Fahrzeug aufbocken

Bei arbeiten unter dem fahrzeug muß dieses, falls es nicht auf einer hebebühne steht, auf zwei oder vier stabilen unterstellböcken stehen. Auf keinen fall dürfen arbeiten unter dem fahrzeug ausgeführt werden, wenn dieses nicht ausreichend gesichert ist oder nur mit dem wagenheber abgestützt wird. Lebensgefahr!

Achtung: durch eine geeignete gummi- oder holzzwischenlage werden beim anheben beschädigungen am unterbau vermieden.

Anheb- und aufbockpunkte:

Hebebühne

Hebebuhne


Werkstattwagenheber

Werkstattwagenheber


Werkstattwagenheber


Werkstattwagenheber


Siehe auch:

Türverkleidung aus-und einbauen
Ausbau Türfenster ganz nach unten fahren. Türgriff mit 2 schrauben abschrauben und abnehmen. Schalterplatte für elektrische fensterbetätigung mit schraubendreher abhebein. Dabei papierpolster oder lappen unterlege ...

Motorölwechsel
Zum motorölwechsel ist folgendes sonderwerkzeug erforderlich: Wenn öl nicht abgesaugt wird: eine grube oder ein hydraulischer werkstatt- wagenheber mit unterstellböcken. Achtung: das motoröl darf auch mittels einer sonde (an der tanks ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com