Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Parksensoren

Die parksensoren geben dem fahrer in der annäherungsphase informationen über den abstand zu hindernissen hinter dem fahrzeug (versionen mit 4 sensoren hinten) oder vor dem fahrzeug (versionen mit 4 sensoren hinten und 4 sensoren vorn).

Das system ist daher eine hilfe beim parken, da es die hindernisse außerhalb des sichtfeldes des fahrers erkennt.

Das vorhandensein und der abstand von hindernissen zum fahrzeug werden dem fahrer durch ein variables akustisches signal, dessen frequenz vom abstand zum hindernis abhängt (die frequenz des akustischen signals erhöht sich bei verringerung des abstandes zum hindernis).

Siehe auch:

Klemmschutzvorrichtung
Das schiebedach ist mit einer klemmschutzvorrichtung ausgestattet, die während der schließbewegung eventuelle hindernisse erkennen kann. Bei einem solchen vorfall wird das system unterbrochen und kehrt sofort den lauf des daches um. Initialisierungsproz ...

Einschritt des systems
Das eingreifen des abs teilt sich dem fahrer durch ein leichtes pulsieren des bremspedals mit, das von geräuschen begleitet wird: dies bedeutet, dass die geschwindigkeit dem straßentyp angepasst werden muss. Zur beachtungDas einschreiten des ...

 
Copyright © www.fiabravo.com