Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Parksensoren

Die parksensoren geben dem fahrer in der annäherungsphase informationen über den abstand zu hindernissen hinter dem fahrzeug (versionen mit 4 sensoren hinten) oder vor dem fahrzeug (versionen mit 4 sensoren hinten und 4 sensoren vorn).

Das system ist daher eine hilfe beim parken, da es die hindernisse außerhalb des sichtfeldes des fahrers erkennt.

Das vorhandensein und der abstand von hindernissen zum fahrzeug werden dem fahrer durch ein variables akustisches signal, dessen frequenz vom abstand zum hindernis abhängt (die frequenz des akustischen signals erhöht sich bei verringerung des abstandes zum hindernis).

Siehe auch:

Wartungsplan fiat bravo / brava
Die wartung ist mindestens einmal jährlich durchzuführen. Wurden in dieser zeit mehr als 20.000 Km gefahren, ist die wartung bereits nach dieser laufleistung durchzuführen. Die erste wartung ist nach 20.000 Km durchzuführen. Bei modellen mit dieselm ...

Allgemeines
Die sicherung ist ein schutzelement für elektrische schaltkreise, das bei defekten oder unsachgemäßen eingriffen an einem schaltkreis durchbrennt. Wenn eine vorrichtung nicht funktioniert, muss man deshalb zuerst die entsprechende sicherung ü ...

 
Copyright © www.fiabravo.com