Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Gelenkwelle aus-und einbauen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Vorderachse / Gelenkwelle aus-und einbauen

Bei eingefallenem faltenbalg braucht die gelenkwelle nicht ausgebaut zu werden. Kleine klemmschelle entfernen. Balg mit schraubendreher anheben und dadurch entlüften. Anschließend balg mit neuer klemmschelle befestigen.

Ausbau

Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Einbau

Gelenkwelle aus-und einbauen


Gelenkwelle aus-und einbauen


Achtung: beim anziehen der nabenmutter (achsmutter) muß das fahrzeug auf dem boden stehen, gang einlegen und von helfer bremspedal treten lassen. Achsmutter nach jedem lösen ersetzen. Die mutter muß innerhalb von 5 minuten nach auftragen des sicherungsmittels festgezogen werden.

Gelenkwelle aus-und einbauen


Siehe auch:

Bremsanlage entlüften
Nach jeder reparatur an der bremse, bei der die anlage geöffnet wurde, kann luft in die druckleitungen eingedrungen sein. Dann ist das bremssystem zu entlüften. Luft ist auch dann in den leitungen, wenn sich beim tritt auf das bremspedal der bremsdruck sch ...

1,2-/1,4-L-motor
Ausbau Beim 1,2-/1,4-l-motor ist eine doppelzündspule am zylinderkopf angeschraubt. Zündung ausschalten. Zündkabelabdeckung mit torx t40-schraubendreher abschrauben -pfeile-. Die linke obere schraube muß nur gelöst, ni ...

 
Copyright © www.fiabravo.com