Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Gummischlauchleitungen

Bei den gummischlauchleitungen der bremsanlage und der kraftstoffversorgung beachten sie bitte die angaben im "plan der programmierten wartung" dieses kapitels.

Ozon, hohe temperaturen und langer flüssigkeitsmangel in der anlage können verhärtung und brüchigkeit der leitungen und folglich eventuelle leckstellen verursachen.

Eine aufmerksame kontrolle ist daher angebracht.

Siehe auch:

1,6-L-motor
Ausbau Beim 1,6-l-motor ist eine doppelzündspule am nockenwellengehäuse angeschraubt. Vor arbeiten am ventiltrieb müssen die zündspulen mit halterung ausgebaut werden. Zündung ausschalten. Zündkabelstecker von den z&uum ...

Batterie aus- und einbauen
Die batterie befindet sich im motorraum auf der linken seite. Achtung: durch das abklemmen der batterie werden im fahrzeug folgende elektronische speicher gelöscht: Im einspritz-steuergerät werden die sogenannten "gelernten " betriebswerte für ...

 
Copyright © www.fiabravo.com