Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Heckscheibenwischwaschanlage

Heckscheibenwischwaschanlage abb. 52

Heckscheibenwischwaschanlage


Sie kann nur mit zündschlüssel in der position mar eingeschaltet werden. Die funktion wird bei loslassen des hebels ausgeschaltet.

Dreht man den ring des hebels von der position oin die position , erfolgt
der betrieb der heckscheibenwischanlage folgendermaßen:

Bei laufendem vorderen scheibenwischer und eingelegtem rückwärtsgang erhält man auch in diesem fall die aktivierung des heckscheibenwischers im kontinuierlichen modus. Drückt man den hebel nach vorne (instabile position), wird der heckscheibenwascher in betrieb gesetzt. Wird der hebel länger als eine halbe sekunde gedrückt, wird ebenfalls der heckscheibenwischer in betrieb gesetzt. Beim loslassen des hebels tritt die intelligente waschfunktion wie beim vorderen scheibenwischer in funktion.

Siehe auch:

Das radlager
Defekte radlager machen sich folgendermaßen bemerkbar: geräusche in engen kurven; schwergängigkeit des rades bei gelöster bremse. Die radlager sitzen so fest im achsschenkel, daß sie nur mit geeigneten einziehwerkzeugen fachgerecht montier ...

Relais für kraftstoffpumpe prüfen
Das kraftstoffpumpenrelais befindet sich bei 1,4-/1,6-l-motoren am relaisträger im motorraum, bei 1,8-/2,0-l-motoren im innenraum rechts unter dem handschuhfach. Das relais versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Um an die relais im motorraum zu gel ...

 
Copyright © www.fiabravo.com