Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Lenkrad mit airbag

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Lenkung / Lenkrad mit airbag

Der fahrer-airbag ist als zusammengefalteter luftsack im lenkrad untergebracht. Im fall einer stärkeren frontalkollision wird über ein steuergerät eine kleine sprengladung in der airbag-einheit gezündet, die abgase der explosion blasen den luftsack innerhalb weniger millisekunden auf. Diese zeit reicht aus, den aufprall des nach vorn schnellenden fahrers zu dämpfen. Der airbag fällt dann innerhalb weniger sekunden in sich zusammen, da die gase durch austrittsöffnungen entweichen.

Achtung: arbeiten am airbag-system müssen aus sicherheitsgründen von einer fiat-werkstatt durchgeführt werden. Explosionsgefahr!

Lenkrad mit airbag


  1. Airbag-modul

  2. Luftsack

  3. Gasgenerator

  4. Auslösevorrichtung

  5. Zündladung

  6. Einbauplatte des gasgenerators

  7. Wippe für signalhorn

Lenkrad mit airbag


  1. Lenkrad

  2. Gasgenerator

  3. Einbauplatte für airbag

  4. Luftsack

  5. Deckel für luftsack

Siehe auch:

Bedienelemente
Warnblinkleuchten Die warnblinkleuchten werden durch druck auf den schalter a-abb. 58 Bei beliebiger stellung des zündschlüssels eingeschaltet. Bei eingeschalteter warnblinkanlage blinkt der schalter und auf der instrumententafel leuchten gleichzeitig ...

Einschreiten der alarmanlage
Die alarmfunktion schreitet in folgenden fällen ein:  Öffnung einer der türen, der motorhaube oder des gepäckraumdeckels (perimetrischer schutz);  Anlassversuch (schlüsseldrehung auf mar);  Zerschneiden der batterie ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com