Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Regensensor (wo vorgesehen)

Regensensor


Der regensensor a-abb. 51 Befindet sich hinter dem innenrückspiegel in kontakt mit der windschutzscheibe und ermöglicht die automatische anpassung des wischvorgangs beim intervallbetrieb an die stärke des regens.

Der sensor hat einen einstellbereich, der progressiv vom stehenden scheibenwischer (kein wischvorgang) bei trockener scheibe bis zur ersten dauergeschwindigkeit (langsamer dauerbetrieb) bei starkem regen geht.

Aktivierung

Den rechten hebel um eine rastposition nach unten verstellen.

Die aktivierung des sensors wird durch einen "wischvorgang" bestätigt.

Zur beachtung das glas der windschutzscheibe im sensorbereich sauber halten.

Wird der ring f-abb. 49 Gedreht, nimmt die empfindlichkeit des regensensors zu, und man erzielt einen schnelleren übergang von stehendem scheibenwischer (kein wischvorgang) bei trockener scheibe auf den wischvorgang mit erster dauergeschwindigkeit (langsamer dauerbetrieb).

Die erhöhung der empfindlichkeit des regensensors wird durch einen "wischvorgang" zur bestätigung angezeigt.

Wird die waschanlage bei aktiviertem regensensor eingeschaltet, erfolgt der normale waschzyklus, nach dessen beendigung der regensensor seinen automatischen normalbetrieb wieder aufnimmt.

Ausschaltung

Den zündschlüssel auf stop drehen.

Beim nächsten anlassen (zündschlüssel auf mar) schaltet sich der regensensor nicht ein, auch wenn der hebel noch auf b-abb. 49 Steht. Für die aktivierung des sensors muss der hebel auf a oder c und dann wieder auf b gestellt werden.

Die aktivierung des sensors wird durch wenigstens einen "wischvorgang", auch bei trockener scheibe, angezeigt.

Den
regensensor während der autowäsche in einer automatischen waschanlage nicht aktivieren.

 

Bei
eisbildung auf der windschutzscheibe die erfolgte ausschaltung der vorrichtung kontrollieren.

 

Zur
beachtung

Für die säuberung der windschutzscheibe muss die vorrichtung ausgeschaltet sein.

Siehe auch:

Höhenverstellung der vorderen sicherheitsgurte
Die höheneinstellung ist in 4 verschiedenen positionen möglich. Zur einstellung den knopf a-abb. 4 Drücken, und den griff b nach oben oder unten verschieben. Die höhenverstellung der gurte ist stets der körpergröße der p ...

Motorhaube aus- und einbauen/ ersetzen und ausrichten
Ausbau Motorhaube öffnen und abstützen. Schläuche für scheibenwaschdüsen abziehen, mit geeignetem stopfen verschließen und von der motorhaube abclipsen. Einbaulage der scharniere mit filzstift markieren. ...

 
Copyright © www.fiabravo.com