Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Warmlaufen des soeben gestarteten motors (benzin und diesel)

Fiat Bravo Betriebsanleitung / Anlassen und fahrt / Motor anlassen / Warmlaufen des soeben gestarteten motors (benzin und diesel)

Gehen sie bitte wie folgt vor:

Notstart

Wenn die kontrollleuchte auf der
instrumententafel (oder das symbol auf dem display) kontinuierlich leuchtet, wenden sie sich bitte an das fiat kundendienstnetz.

Abstellen des motors

Drehen sie bei motor im leerlauf den zündschlüssel auf stop.

Zur beachtung nach einer anstrengenden strecke ist es besser, den motor vor dem abstellen im leerlauf "wieder zu atem kommen zu lassen", damit die temperatur unter der motorhaube absinken kann.

Ein
anlassen durch anschieben, abschleppen oder unter ausnutzung von abschüssigem gelände ist unbedingt zu vermeiden.

Hierdurch würde kraftstoff in den auspuffkatalysator gelangen und ihn unwiderruflich beschädigen.

 

Zur
beachtung

Bis zum start des motors funktioniert weder die servobremse noch die servolenkung. Die auf das bremspedal und das lenkrad auzuübende kraft ist daher sehr viel größer als normal.

 

Das
"gasgeben" vor dem abstellen des motors nützt nichts, verbraucht kraftstoff und ist besonders schädlich für motore mit turbolader.
Siehe auch:

Kindersicherung
Sie verhindert das öffnen der hinteren türen von innen. Die vorrichtung kann nur bei geöffneten türen eingeschaltet werden:  Position 1 - vorrichtung eingeschaltet (tür blockiert);  Position 2 - vorrichtung ausgeschaltet ...

Der anlasser
Zum starten des verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer motor, der anlasser, erforderlich. Damit der motor überhaupt anspringen kann, muß der anlasser den verbrennungsmotor auf eine drehzahl von mindestens 300 umdrehungen in der minute beschleunig ...

 
Copyright © www.fiabravo.com