Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Fehlermeldung

Havarie des abs-systems

Eventuelle havarien werden durch aufleuchten der kontrolllampe auf der
instrumententafel (und durch die meldung auf dem display) (siehe kapitel "kontrollleuchten und anzeigen") angezeigt. In diesem fall behält das bremssystem seine leistungsfähigkeit bei, allerdings ohne das antiblockiersystem. Fahren sie bitte vorsichtig das fiat kundendienstnetz für eine überprüfung der anlage an.

Zur
beachtung

Wenn nur die kontrollleuchte auf der instrumententafel
(zusammen mit der meldung auf dem display) aufleuchtet, halten sie das fahrzeug sofort an und wenden sich an das nächstliegende fiat kundendienstnetz.

Ein eventuelles leck an der hydraulikanlage beeinträchtigt die bremsfunktion sowohl des konventionellen bremssystems als auch des antiblockiersystems.

Havarie des ebd-systems

Eine eventuelle havarie wird durch das aufleuchten der kontrolllampen und
auf der instrumententafel (und die
meldung auf dem display) (siehe kapitel "kontrollleuchten und anzeigen") angezeigt.

In diesem fall können die hinterräder bei starkem bremsen zu früh blockieren und das fahrzeug schleudern. Fahren sie mit äußerster vorsicht das nächstliegende fiat kundendienstnetz an, um das system kontrollieren zu lassen.

Brake assist (hilfe bei notbremsungen) (wo vorgesehen)

Das nicht ausschließbare system erkennt notbremsungen (auf grund der geschwindigkeit der pedalbetätigung) und bewirkt ein schnelleres einschreiten auf den bremskreis.

Brake assist wird bei eventuellen havarien der anlage (durch aufleuchten der lampe und der meldung auf dem
display angezeigt) auf fahrzeugen, die mit esp-system ausgerüstet sind, deaktiviert.

Siehe auch:

Schaltgetriebe aus-und einbauen
Achtung: beim 2,0-l-benzinmotor muß vor dem getriebeausbau der tragrahmen der vorderachse ausgebaut werden. Dazu müssen zuvor das gehäuse der servolenkung, der querstabilisator und die querlenker der vorderachse am tragrahmen abgebaut werden. Zum ...

Bremsbelagdicke prüfen
Rad zur radfelge mit farbe kennzeichnen, damit das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden kann. Radschrauben lösen. Fahrzeug aufbocken, räder abnehmen. Scheibenbremse Vorder- beziehungsweise hinterräder ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com