Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Abschleppen des fahrzeugs

Fiat Bravo Betriebsanleitung / Iim notfall / Abschleppen des fahrzeugs

Der mit dem fahrzeug mitgelieferte abschleppring befindet sich im werkzeugbehälter unter der verkleidung im kofferraum.

Montage des abschlepprings

Gehen sie bitte wie folgt vor:

Montage des abschlepprings


Montage des abschlepprings


Zur
beachtung

Vor beginn des abschleppvorgangs den zündschlüssel auf mar drehen und dann auf stop, ohne ihn jedoch abzuziehen. Durch abziehen des schlüssels wird automatisch die lenkradsperre eingeschaltet, wodurch das lenken des fahrzeugs unmöglich wird.

 

Zur
beachtung

Denken sie während des abschleppvorgangs bitte daran, dass ohne bremskraftverstärker und elektrische servolenkung sowohl zum bremsen eine höhere kraft auf das bremspedal erforderlich ist als auch beim lenken auf das lenkrad. Verwenden sie zum abschleppen keine elastischen seile und vermeiden sie ruckartige bewegungen. Prüfen sie auch, dass beim abschleppen keine fahrzeugteile durch die abschleppvorrichtung beschädigt werden. Beim abschleppen des fahrzeugs sind die jeweiligen vorschriften der straßenverkehrsordnung sowohl für die abschleppvorrichtung als auch für das verhalten im straßenverkehr zu beachten.

 

Zur
beachtung

Beim abschleppen des fahrzeugs nicht den motor anlassen.

 

Zur
beachtung

Vor dem einschrauben des rings sorgfältig die entsprechende gewindeaufnahme reinigen.

Vor dem abschleppen des fahrzeugs außerdem sicherstellen, dass der ring bis zum anschlag in der entsprechenden aufnahme eingeschraubt ist.

Siehe auch:

Relais für kraftstoffpumpe prüfen
Das kraftstoffpumpenrelais befindet sich bei 1,4-/1,6-l-motoren am relaisträger im motorraum, bei 1,8-/2,0-l-motoren im innenraum rechts unter dem handschuhfach. Das relais versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Um an die relais im motorraum zu gel ...

Zündung/zündkerzen
In der zündanlage wird der zündfunken erzeugt, der das angesaugte kraftstoffluftgemisch in brand setzt. Um einen kräftigen zündfunken erzeugen zu können, wird in den zündspulen die batteriespannung von 12 volt auf über 30.000 Volt ...

 
Copyright © www.fiabravo.com