Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Gaszug aus- und einbauen/einstellen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Kraftstoffanlage / Gaszug aus- und einbauen/einstellen

Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum späteren bruch im fahrbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden.

Ausbau

Gaszug aus- und einbauen/einstellen


Einbau

Einstellen

Gaszug aus- und einbauen/einstellen


1,4-L-motor: einstellen des gasgestänges

Das einstellen des gasgestänges ist notwendig, nachdem die einspritzeinheit, das ansaugrohr oder teile des gestänges demontiert wurden. Sonst ist die drosselklappenstellung falsch und führt zu fehlfunktionen der monomotronic.

1,4-L-motor: einstellen des gasgestanges


1,4-L-motor: einstellen des gasgestanges


  1. Zugstange

  2. Drosselklappenhebel

  3. Umlenkrolle

  4. Hebel

  5. Kontermutter

  6. kontermutter

  7. Sechskant

Siehe auch:

Bremsanlage entlüften
Nach jeder reparatur an der bremse, bei der die anlage geöffnet wurde, kann luft in die druckleitungen eingedrungen sein. Dann ist das bremssystem zu entlüften. Luft ist auch dann in den leitungen, wenn sich beim tritt auf das bremspedal der bremsdruck sch ...

Bremsleitung/bremsschlauch aus-und einbauen
Für das bremsleitungssystem, das zusammen mit den druckfesten bremsschläuchen für die räder die verbindung vom hauptbremszylinder zu den vier radbremsen herstellt, werden rohre verwendet. Die rohrverbindungen zu den bremszylindern und verteiler ...

 
Copyright © www.fiabravo.com