Fiat Bravo Reparaturanleitung :: 1,4-L-motor

1,4-L-motor


  1. Leerlaufsteller

  2. Kraftstoff-druckregler

  3. Einspritzventil

  4. Ansaugluft-temperaturfühler

  5. Drosselklappen-potentiometer

  6. Anschluß für kurbelgehäuse-entlüftung

  7. Unterdruckleitung benzindämpfe-rückführsystem

  8. Anschluß für thermoventil am luftfilterkasten

  9. Drosselklappen-einstellschraube (nicht verstellen!)

  10. Mikroschalter für geschlossene drosselklappe, im leerlaufsteller

Achtung: bei arbeiten an der einspritzeinheit beachten: reinigung nur mit pinsel und preßluft vornehmen, nie in reinigungsflüssigkeit eintauchen. Drosselklappe und drosselklappenachse nicht ausbauen. Die drosselklappen-anschlagschraube darf nicht verstellt werden. Muß das einspritzventil oder müssen komponenten des druckreglers erneuert werden, ist der deckel der einspritzeinheit ebenfalls zu erneuern.

Ausbau

1,4-L-motor


1,4-L-motor


einbau

Siehe auch:

Installation von elektrischen/ elektronischen vorrichtungen
Die elektrischen/elektronischen vorrichtungen, die nach dem kauf des fahrzeugs im nachverkaufsservice installiert werden, müssen folgendermaßen gekennzeichnet sein: Fiat auto s.P.A. Genehmigt den einbau von sende- und empfangsgeräten, sofern di ...

Allgemeine hinweise
Wartung des fahrzeugs Die wartung des fahrzeugs ist wichtig und es lohnt sich die durchführung der kontrollen und einstellungen nach dem "plan der programmierten wartung". Reifen Der luftdruck der reifen ist regelmäßig alle 4 wochen zu k ...

 
Copyright © www.fiabravo.com