Fiat Bravo Reparaturanleitung :: 1,6-L-motor

Ausbau

1,6-L-motor


1,6-L-motor


Anordnung des keilrippenriemens - 5 - auf den riemenscheiben: 1 - generator; 2 - kühlmittelpumpe; 3 - kurbelwelle; 4 - riemenspanner mit spannrad.

1,6-L-motor


Riemenverlauf für klimaanlagen-keilrippenriemen: 1 - kurbelwelle; 2 - klimakompressor; 3 - umlenkrolle; 4 - halter mit spannvorrichtung.

Zum ausbau eines hinten liegenden keilriemens müssen die davor befindlichen riemen in angegebener reihenfolge demontiert werden.

1,6-L-motor


1,6-L-motor


1,6-L-motor


Einbau

Keilriemen für servolenkung einbauen: keilriemen auflegen und mit spannschraube - 2 - spannen. Nach prüfung der spannung mit mutter - 1 - kontern.

Einbau


Steht das spezialwerkzeug nicht zur verfügung, keilrippenriemen zwischen den riemenrädern mit dem daumen eindrücken und durchbiegung abschätzen. Sollwert: ca. 4 Mm.

Einbau


Einbau


Hinweis: wird die spannung eines längere zeit gelaufenen keilrippenriemens geprüft, riemen nur nachspannen, wenn er sich bei der prüfung mehr als 6 mm durchdrücken läßt.

Wird die spannung dann mit dem spezialwerkzeug geprüft, muß der keilriemen erst nachgespannt werden, wenn die spannung weniger als 400 n beträgt.

Siehe auch:

Lenkungsspiel prüfen
Lenkrad in mittelstellung bringen. Lenkrad hin- und herbewegen, dabei vorderräder beachten. Am lenkrad darf dabei maximal ein spiel von etwa 30 mm vorhanden sein, ohne daß die räder sich bewegen. Bei größerem spiel am lenkrad s ...

Bedientasten
Bedientasten abb. 44 Taste für die auto-funktion (automatikbetrieb) und drehgriff für die temperatureinstellung auf der fahrerseite  taste für auswahl der luftverteilung  display für die anzeige der informationen über ...

 
Copyright © www.fiabravo.com