Fiat Bravo Reparaturanleitung :: 1,6-L-motor

Ausbau

Beim 1,6-l-motor ist eine doppelzündspule am nockenwellengehäuse angeschraubt. Vor arbeiten am ventiltrieb müssen die zündspulen mit halterung ausgebaut werden.

1,6-L-motor


Einbau

Prüfen

Hinweis: die widerstandswerte beziehen sich auf eine umgebungstemperatur von +23 c.

1,6-L-motor


Siehe auch:

Federbein zerlegen/stoßdämpfer/ schraubenfeder aus-und einbauen
Einzelteile des federbeins Stoßdämpfer Schraubenfeder Abdeckkappe Befestigungsmutter, 100 nm Stützlager Abstandsstück Gummianschlag Schutzhülle und endanschlag Schraube und mutter für untere befestigung, ...

Karosserie
Die karosserie des fiat bravo/brava ist selbsttragend. Bodengruppe, seitenteile und dach sind miteinander verschweißt. Größere karosserie-reparaturen können daher nur von einer fachwerkstatt durchgeführt werden. Motorhaube, heckklapp ...

 
Copyright © www.fiabravo.com