Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Öffnen

In der fahrgastzelle (wo vorgesehen)

Bei einigen versionen muss die taste
abb. 84 Im inneren des fahrzeugs zum öffnen des kofferraums betätigt werden.

Von außen

Wenn die kofferraumhaube entriegelt ist, kann sie von außen durch betätigen des elektrischen logos abb. 85 Geöffnet werden.

Die heckklappe kann jederzeit geöffnet werden, wenn die fahrzeugtüren entriegelt sind.

Zum öffnen muss der schlüssel mit fernbedienung verwendet werden.

Ein nicht korrekter verschluss der heckklappe wird durch das aufleuchten der kontrollleuchte oder das symbol

auf der instrumententafel und der meldung auf dem display angezeigt (siehe kapitel "kontrollleuchten und meldungen").

Beim öffnen der heckklappe schaltet sich die innenleuchte des gepäckraums ein und nach verschluss der heckklappe automatisch aus.

In der fahrgastzelle


In der fahrgastzelle


Die lampe bleibt noch für die dauer von ca. 15 Minuten nach drehen des zündschlüssels auf stop eingeschaltet: sollte während dieser zeit eine tür oder die heckklappe geöffnet werden, beginnt die zeitschaltung mit 15 minuten erneut.

Öffnung durch den schlüssel mit fernbedienung

Die taste , auch bei
eingeschalteter alarmanlage (wo vorgesehen), drücken.

Das entriegeln der heckklappe wird durch zweimaliges blinken der fahrtrichtungsanzeiger gemeldet, der verschluss durch einmaliges blinken (nur bei eingeschalteter alarmanlage).

Die öffnung der heckklappe bei eingeschalteter alarmanlage bewirkt:

Bei verschluss der heckklappe werden alle diese funktionen wieder eingestellt.

Siehe auch:

Sicherungs- und relaisbelegung
Hinweis: die sicherungsbelegung ist abhängig von der ausstattung und vom baujahr des fahrzeuges. Die aktuelle belegung der sicherungen ist mit symbolen im deckel vom sicherungskasten gekennzeichnet, sowie in der betriebsanleitung enthalten. Haupt-sicherungst ...

Aktionsbereich der sensoren
Die sensoren ermöglichen dem system, den vorderen (versionen mit 8 sensoren) und hinteren teil des fahrzeugs zu kontrollieren. Ihre position deckt nämlich die mittleren und seitlichen bereiche des vorder- und hinterteils des fahrzeugs. Ist das hinder ...

 
Copyright © www.fiabravo.com