Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Einschreiten der alarmanlage

Die alarmfunktion schreitet in folgenden fällen ein:

Je nach markt schaltet das auslösen der alarmanlage die sirene und die richtungsanzeiger an (für etwa 26 sekunden).

Die art des auslösens und die anzahl der zyklen können je nach markt unterschiedlich sein.

Es ist jedoch in jedem fall eine höchstzahl von akustischen bzw. Blinkzyklen vorgesehen.

Nach beendigung des alarmzyklus nimmt das system seine normale überwachungsfunktion wieder auf.

Die innenraumüberwachung und der neigungssensor können über die entsprechende steuerung an der vorderen deckenleuchte ausgestellt werden (siehe paragraph "innenraumüberwachung, neigungssensor").

Zur beachtung die motorsperrfunktion wird durch den fiat code gegeben, die sich bei auszug des zündschlüssels aus dem zündschloss automatisch aktiviert.

Siehe auch:

Funktion der klimaanlage
Als zusätzliche ausstattung ist für den fiat bravo/brava auch eine klimaanlage erhältlich. Die klimaanlage besteht aus kältekompressor, kondensator, drossel, verdampfer, auffangbehälter und den druckleitungen. Der kältekompressor wi ...

Einsatzbedingungen
Kaltstart Bei kurzstrecken und wiederholten kaltstarts erreicht der motor nicht die optimale betriebstemperatur. Daraus ergibt sich eine beträchtliche erhöhung sowohl des verbrauchs (von +15 bis zu +30% im stadtverkehr) als der schadstoffemissionen. Ver ...

 
Copyright © www.fiabravo.com