Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Fahren im winter

Mit abnehmenden außentemperaturen verringert sich das fließvermögen des dieselkraftstoffes durch paraffin-ausscheidung.

Der dieselkraftstoff wird dann durch kristallbildung dick wie honig und verstopft den kraftstoffilter. Aus diesem grund werden von den mineralölfirmen dem diesel im winter zusätze beigemischt, die das fließverhalten heraufsetzen und ein starten bis etwa -15 c beziehungsweise -22 c (super-diesel) garantieren.

Wenn bei frost unter -10 c noch sommerdiesel im tank ist, müssen dem kraftstoff handelsübliche sogenannte fließverbesserer zugemischt werden. Anwendungsratschläge des herstellers beachten.

Siehe auch:

Fahrzeugvermessung
Optimale fahreigenschaften und geringster reifenverschleiß sind nur dann zu erzielen, wenn die stellung der räder einwandfrei ist. Bei erhöhter und ungleichmäßiger reifenabnutzung sowie mangelhafter straßenlage - bei schlechter richtu ...

Räder und reifen
Alle zwei wochen und vor langen reisen den fülldruck eines jeden reifens, einschließlich dem ersatzrad kontrollieren: diese kontrolle muss auf den kalten, ausgeruhten reifen ausgeführt werden. Der anstieg des fülldrucks beim fahren ist eine ...

 
Copyright © www.fiabravo.com