Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Getriebe-schaitgestänge

1,4-L-motor:

1,4-L-motor


  1. Verschiebbarer schalthebel

  2. Kabelzug der rückwärtsgangsperre

  3. Gangwahlstange

  4. Gangschaltzug

  5. Umlenkgestänge

  6. Gangwähl- und -schaltwelle

  7. Rückwärtsgangsperre

Motoren ab 1,6 i:

Motoren ab 1,6 i


  1. Schalthebel-stützlager

  2. Schaltstange

  3. Umlenkgestänge

  4. Gangwahlstange

  5. Gangschaltstange

  6. Gegenstange

  7. Lager

  8. Haltebolzen

Beim einlegen eines ganges wird zwischen der querbewegung (wählbewegung) in der leerlaufposition und der eigentlichen schaltbewegung unterschieden. Beide bewegungen werden über eine stange auf die umlenkhebel am getriebe übertragen.

Beim 1,4-l-motor wird die schaltbewegung über einen kabelzug auf das getriebe übertragen. Eine sperre verhindert das versehentliche einlegen des rückwärtsgangs. Um die rückwärtsgangsperre zu überwinden, muß der schalthebel nach unten gedrückt werden. Diese bewegung wird über einen weiteren kabelzug auf das getriebe übertragen und löst dort die sperre.

Ein einstellen der schaltung ist nicht möglich. Bei merklichem spiel entsprechende neuteile einbauen.

Siehe auch:

Bremsscheibendicke prüfen
Prüfen Stellung der räder zur radnabe mit farbe kennzeichnen. Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder in derselben position montiert werden. Radschrauben lösen, dabei muß das fahrzeug auf dem boden stehen. Fahrzeug vorn aufbocke ...

Bremslichtschalter ersetzen
Der bremslichtschalter sitzt im fußraum am pedalbock. Wenn das bremslicht nicht aufleuchtet, zuerst sicherung überprüfen. Anschließend glühlampen überprüfen. Wenn die betreffenden glühlampen nicht defekt sind, bremslichtsch ...

 
Copyright © www.fiabravo.com