Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Ratschläge für die pflege der karosserie

Fiat Bravo Betriebsanleitung / Wartung und pflege / Karosserie / Ratschläge für die pflege der karosserie

Lackierung

Die lackierung hat nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine für das karosserieblech schützende funktion.

Deshalb sollten abriebstellen oder tiefe kratzer sofort ausgebessert werden, damit sich kein rost bildet. Bei nachlackierungen sind nur originalprodukte zu verwenden (siehe "schild mit den lackkenndaten der karosserie" im kapitel "technische merkmale").

Die normale pflege besteht aus regelmäßigem waschen, wobei die häufigkeit von den einsatz- und umweltbedingungen abhängt. In gebieten mit starker luftverschmutzung oder wenn mit streusalz behandelte straßen befahren werden, ist das fahrzeug häufiger zu waschen.

Gehen sie für eine korrekte wagenwäsche wie folgt vor:

Sollte das fahrzeug in einer waschanlage gereinigt werden sind folgende empfehlungen zu beachten:

Einige
automatische anlagen, die mit bürsten der alten generation ausgestattet sind und / oder nicht richtig gepflegt wurden, können schäden am lack hervorrufen, wodurch die bildung von mikro- rillen erleichtert wird, die dem lack besonders bei dunklen farben ein mattes/verschleiertes aussehen verleihen.

Sollte es dazu kommen, genügt eine leichte politur mit spezifischen produkten.

Beim abtrocknen dürfen besonders die weniger sichtbaren stellen wie türen, hauben, scheinwerfereinfassungen, wo sich leicht wasser anstauen kann, nicht vergessen werden. Nach der wagenwäsche lässt man das fahrzeug noch am besten im freien stehen, damit sämtliche verbliebene feuchtigkeit verdunsten kann.

Das fahrzeug nicht waschen, wenn es in der sonne geparkt war oder die motorhaube noch heiß ist: dies könnte den glanz der lackierung beeinträchtigen.

Die
waschmittel verunreinigen die gewässer. Das waschen des fahrzeugs ist daher nur in den anlagen vorzunehmen, die für das auffangen und die reinigung der für das waschen verwendeten flüssigkeiten eingerichtet sindi.

Die äußeren kunststoffteile sind in der selben weise wie bei einer normalen wagenwäsche zu reinigen.

Möglichst vermeiden, das fahrzeug unter bäumen zu parken. Die harzartigen absonderungen, die von vielen baumarten herunter fallen, verleihen dem lack ein mattes aussehen und fördern den möglichen beginn von korrosionsprozessen.

Zur beachtung vogelkot muss sofort und gründlich abgewaschen werden, da dessen säure besonders ätzend wirkt.

Vordere scheinwerfer

Zur beachtung bei der reinigung der transparenten abdeckungen aus kunststoff der vorderen scheinwerfer keine aromatischen substanzen (z. B. Benzin) oder ketonen (z. B. Azeton) verwenden.

Fensterscheiben

Zum reinigen der scheiben geeignete reinigungsprodukte verwenden. Immer saubere lappen benutzen, um die sicht störende kratzer zu vermeiden.

Zur beachtung um die auf der innenseite der heckscheibe aufgetragenen heizwiderstände nicht zu beschädigen, vorsichtig und nur in richtung der aufgetragenen heizwiderstände reiben.

Motorraum

Nach jeder wintersaison wird eine sorgfältige motorraumwäsche empfohlen: dabei den spritzstrahl nicht direkt auf die steuergeräte richten, und entsprechend die oberen luftdüsen schützen, damit nicht scheibenwischmotor beschädigt wird. Für die ausführung wenden sie sich bitte an fahrwerkstätten.

Zur beachtung die motorraumwäsche muss bei kaltem motor und bei zündschlüssel auf stop erfolgen. Nach dem waschen kontrollieren, dass die verschiedenen schutzelemente (z. B. Gummischutzklappen) nicht abgedrückt oder beschädigt sind.

Siehe auch:

Fehlermeldung
Havarie des abs-systems Eventuelle havarien werden durch aufleuchten der kontrolllampe auf der instrumententafel (und durch die meldung auf dem display) (siehe kapitel "kontrollleuchten und anzeigen") angezeigt. In diesem fall behält das bremssyst ...

Seitliche stoßleiste auswechseln
Je ein abdeckband oberhalb und unterhalb dicht neben der stoßleiste ankleben. Dadurch wird beim ausbau der lack geschützt. Außerdem wird der einbau einer neuen stoßleiste erleichtert. Stoßleiste an einem ende mit ein ...

 
Copyright © www.fiabravo.com