Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Reifenpflegetips

Generell gilt, daß reifen sozusagen ein "gedächtnis" haben und unsachgemäße behandlung - dazu zählt beispielsweise auch schnelles oder häufiges überfahren von bordstein- oder schienenkanten - oft erst viel später zu reifenpannen führt.

Reifen reinigen

Reifen lagern

Reifen einfahren

Neue reifen haben vom produktionsprozeß her eine besonders glatte oberfläche. Deshalb müssen neue reifen - das gilt auch für das neue ersatzrad - eingefahren werden. Bei diesem einfahren rauht sich durch die beginnende abnutzung die glatte oberfläche auf.

Während der ersten 300 km sollte man mit neuen reifen speziell auf nässe besonders vorsichtig fahren.

Siehe auch:

Gaszug aus- und einbauen/einstellen
Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum späteren bruch im fahrbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werd ...

System für die kontrolle des reifendrucks T.P.M.S
Das fahrzeug kann mit einem kontrollsystem für den reifendruck t.P.M.S. (Tyre pressure monitoring system) ausgestattet sein. Dieses system besteht aus einem sensor, der auf allen rädern innerhalb des reifens montiert ist und dem kontrollsteuergerät ...

 
Copyright © www.fiabravo.com