Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Safe-lock-vorrichtung (wo vorgesehen)

Safe-lock-vorrichtung


Es handelt sich um eine sicherheitsvorrichtung, die folgende funktionen sperrt:

wodurch die .Ffnung der türen vom innenraum aus für den fall verhindert wird, dass ein einbruchsversuch erfolgte (zum beispiel eingeschlagene scheibe).

Die safe-lock-vorrichtung ist daher der bestm.Gliche schutz gegen einbruchversuche.

Es empfiehlt sich daher ihre einschaltung beim parken des fahrzeugs.

Zur
beachtung

Nach der einschaltung der safe-lock-vorrichtung können die türen vom innenraum des fahrzeugs aus in keiner weise geöffnet werden. Bitte vergewissern sie sich vor dem aussteigen, dass niemand mehr im fahrzeug ist.

 

Zur
beachtung

Falls die batterie des schlüssels mit fernbedienung leer ist, kann die vorrichtung nur durch einführung des metalleinsatzes des schlüssels in das türschloss, wie zuvor beschrieben, betätigt werden: in diesem fall wird die vorrichtung jedoch nur für die hintertüren eingeschaltet.

Einschalten der vorrichtung

Die vorrichtung schaltet sich automatisch für alle türen durch doppeldruck auf die taste auf dem schlüssel der
fernbedienung ein.

Die erfolgte einschaltung der funktion wird durch dreimaliges blinken der fahrtrichtungsanzeiger und das blinken der led auf der türverriegelungstaste auf dem armaturenbrett angezeigt (siehe die tabelle der folgenden seite).

Die vorrichtung schaltet sich nicht ein, wenn eine oder mehrere türen nicht korrekt geschlossen sind: hierdurch wird vermieden, dass man in das fahrzeug durch die offene tür einsteigt und dann - nach verschluss der tür - im innenraum eingeschlossen bleibt.

Ausschalten der vorrichtung

Die vorrichtung schaltet sich automatisch für alle türen in den nachfolgenden fällen ein:

Es folgt die zusammenfassung der durch die schlüssel (mit und ohne fernbedienung) aktivierbaren hauptfunktionen:

Ausschalten der vorrichtung


Siehe auch:

Kupplung einstellen
Betätigung mit seilzug Am kupplungspedal ist kein spürbares kupplungsspiel vorhanden. Mit fortschreitender abnutzung der kupplungsbeläge wandert das kupplungspedal nach oben, in richtung fahrer. Daher muß das pedal bei der regelmäßi ...

Beim parken
Gehen sie bitte wie folgt vor:  Den motor abstellen, die handbremse anziehen;  Einen gang einlegen (den 1. Gang bei ansteigender und den rückw.Rtsgang bei abschüssiger stra.E) und die r.Der eingeschlagen lassen. Wird das fahrzeug auf ...

 
Copyright © www.fiabravo.com