Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Vorn

Die kopfstützen können in der höhe verstellt werden und rasten automatisch in der gewünschten stellung ein.

Bei einigen versionen sind die vorderen kopfstützen mit der "anti-whiplash"-einrichtung versehen, die die entfernung zwischen kopf und kopfstütze im fall eines aufpralls und somit das schleudertrauma verhindert.

Bei vorderen kopfstützen vom typ "anti- whiplash" kann die bewegung der kopfstütze bei druck auf die rückenlehne mit dem oberkörper oder der hand geprüft werden. Ein derartiges verhalten ist systemeigen und darf nicht als fehlfunktion betrachtet werden.

Vorn


Zur
beachtung

Die kopfstützen müssen so eingestellt werden, dass der kopf, nicht der hals, darauf aufliegt.

Nur so üben sie ihre schutzwirkung aus.

 

Zur
beachtung

Für die beste ausnutzung der schutzwirkung der kopfstützen stellen sie die rückenlehne so ein, dass der oberkörper aufrecht daran anliegt und der kopf so nahe wie möglich der kopfstütze ist.

Siehe auch:

Vorderwagenunruhe beseitigen
Das lenkradflattern bei bestimmten geschwindigkeiten ist in der regel auf eine unwucht der räder zurückzuführen. Prüfen Reifenfülldruck prüfen, gegebenenfalls korrigieren. Probefahrt durchführen. Störung möglichst ...

Zusatzheizelement (wo vorgesehen)
Diese einrichtung ermöglicht das schnellere heizen der fahrgastzelle in kalten klimaten und bei niedriger temperatur der kühlflüssigkeit des motors. Das zusätzliche heizelement wird vollautomatisch beim anlassen des motor aktiviert, indem man ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com