Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten (schneeketten) ist nur an der antriebsachse (vorderachse) erlaubt.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Es sollten nur von fiat freigegebene gleitschutzketten verwendet werden.

Siehe auch:

Winterreifen
Winterreifen mit den selben abmessungen der zur fahrzeugausrüstung gehörenden reifen verwenden. Das fiat kundendienstnetz gibt gerne ratschläge bei der wahl des reifens, der für den vom kunden vorgesehenen einsatz am geeignetesten ist. Bei ...

Schalter auf durchgang prüfen
Die meisten elektrischen verbraucher werden über einen von hand betätigten schalter ein- und ausgeschaltet. Darüber hinaus gibt es auch schalter, die automatisch betätigt werden. Zu diesen schaltern zählen zum beispiel der öldruckschalte ...

 
Copyright © www.fiabravo.com