Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Kurbelgehäuse-entlüftung prüfen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Kraftstoffanlage / Kurbelgehäuse-entlüftung prüfen

Bei laufendem motor strömen durch den überdruck in den zylindern geringe mengen von gasen an den kolbenringen vorbei in das kurbelgehäuse. Im kurbelgehäuse entstehen außerdem schmieröldämpfe. Diese gase werden durch das ansaugluftsystem dem motor zur verbrennung zugeführt.

Kurbelgehause-entluftung prufen


1,4-L-motor: die gase treten aus dem anschluß - 1 - aus und durchströmen ein sieb - 5 - , welches einen flammenrückschlag vom drosselklappenstutzen verhindert. Bei geöffneter drosselklappe werden die gase über anschluß - 3 - angesaugt.

Bei geschlossener drosselklappe werden dem motor im leerlauf die gase über leitung - 2 - und durch eine kalibrierte bohrung - 4 - genau dosiert zugeführt.

Kurbelgehause-entluftung prufen


1,6-L-motor: 1 - flammschutz, 2 - leitung teillast, 3 - leitung leerlauf, 4 - ansaugleitung, 5 - kalibrierte bohrung, 6 - drosselklappenstutzen.

Hinweis: die anderen motoren haben ein ähnliches system wie die abgebildeten.

Im rahmen der regelmäßigen wartung sollen die schläuche auf dichtheit sichtgeprüft werden.

Siehe auch:

Relais für kraftstoffpumpe prüfen
Das kraftstoffpumpenrelais befindet sich bei 1,4-/1,6-l-motoren am relaisträger im motorraum, bei 1,8-/2,0-l-motoren im innenraum rechts unter dem handschuhfach. Das relais versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Um an die relais im motorraum zu gel ...

Abs-system
Es handelt sich um ein system, das fester bestandteil der bremsanlage ist und bei jeglichen haftungsbedingungen und bremsstärke ein blockieren der räder und das darausfolgende rutschen eines oder mehrerer räder vermeidet, so dass das fahrzeug auch b ...

 
Copyright © www.fiabravo.com