Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Benzin-einspritzanlage

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Benzin-einspritzanlage

Die benzinmotoren sind mit elektronischen einspritzanlagen unterschiedlicher ausführung ausgestattet. Der 1,4-l-motor ist mit der monomotronic von bosch ausgestattet, die 1,6-/1,8- und 2,0-l-motoren haben mehrstellen-einspritzanlagen (multi point injection, abgekürzt mpi) von weber, hitachi beziehungsweise bosch.

Die vorteile der benzineinspritzung gegenüber einem vergaser sind:

Die einspritzanlage besitzt langzeitstabile bauteile und ist praktisch wartungsfrei, nur der luftfiltereinsatz und der kraftstoffilter müssen nach dem wartungsplan gewechselt werden.

Wesentliche einstell- und reparaturarbeiten können nur mit hilfe von teuren fiat-prüfgeräten durchgeführt werden, so daß diese arbeiten nur noch von entsprechend ausgerüsteten fachwerkstätten ausgeführt werden können.

Siehe auch:

Manuelle fensterheber hinten (wo vorgesehen)
Zum öffnen und schließen des fensters die entsprechende kurbel betätigen. Initialisierung des systems der fensterheber Wenn die batterie abgeklemmt oder die schutzsicherung unterbrochen wurde, muss die funktionsweise des systems erneut initial ...

Abgasanlage auf dichtigkeit prüfen
Bei fahrzeugen mit geregeltem katalysator können undichtigkeiten der abgasanlage vor der lambdasonde zu folgenden störungen führen: Startschwierigkeiten; motor geht aus, schüttelt im leerlauf, ruckelt beim beschleunigen. Prüfvoraus ...

 
Copyright © www.fiabravo.com