Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Abs-system

Es handelt sich um ein system, das fester bestandteil der bremsanlage ist und bei jeglichen haftungsbedingungen und bremsstärke ein blockieren der räder und das darausfolgende rutschen eines oder mehrerer räder vermeidet, so dass das fahrzeug auch bei notbremsungen kontrollierbar bleibt.

Die anlage wird durch das ebd-system (electronic braking force distribution) vervollständigt, das die bremswirkung auf die vorder- und hinterräder aufteilt.

Zur beachtung für die maximale wirksamkeit der bremsanlage ist eine einlaufzeit von ungefähr 500 km notwendig: in dieser zeit sind starke, wiederholte oder lang anhaltende bremsvorgänge zu vermeiden.

Siehe auch:

Räder und reifen
Alle zwei wochen und vor langen reisen den fülldruck eines jeden reifens, einschließlich dem ersatzrad kontrollieren: diese kontrolle muss auf den kalten, ausgeruhten reifen ausgeführt werden. Der anstieg des fülldrucks beim fahren ist eine ...

Einschritt des systems
Das eingreifen des abs teilt sich dem fahrer durch ein leichtes pulsieren des bremspedals mit, das von geräuschen begleitet wird: dies bedeutet, dass die geschwindigkeit dem straßentyp angepasst werden muss. Zur beachtungDas einschreiten des ...

 
Copyright © www.fiabravo.com