Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Die gelenkwelle

Linke gelenkwelle 1,4-/1,6-/1,9-l-motor

Linke gelenkwelle 1,4-/1,6-/1,9-l-motor


  1. Äußeres gleichlaufgelenk

  2. Sicherungsring

  3. Schutzmanschette

  4. Profilwelle

  5. Schutzmanschette

  6. Tripodegelenk

Hinweis: beim 1,6-l-motor ist das tripodegelenk direkt in das ausgleichgetriebe gesteckt.

  1. Sicherungsring

  2. Gehäuse für inneres gelenk nur 1,4-l-motor.

Rechte gelenkwelle 1,4-/1,6-/1,9-l-motor

Rechte gelenkwelle 1,4-/1,6-/1,9-l-motor


  1. Äußeres gleichlaufgelenk rechts

  2. Sicherungsring

  3. Gelenkwelle rechts

  4. Tilgergewicht

  5. Dichtungslager

  1. Abstand tilgergewicht von gelenkwellenende:

1,4-L-motor: a = 201 mm

1,6-L-motor: a = 290 bis 295 mm oder 292 bis 297 mm

1,9-L-motor: a = 305 bis 310 mm oder 307 bis 312 mm

Rechte gelenkwelle 1,8-/2,0-l-motor

Das innere gelenk ist im gegensatz zu den 1,4-/1,6-l-motoren als kugel-gleichlaufgelenk ausgeführt. Der 2,0-l-motor besitzt kein tilgergewicht.

Rechte gelenkwelle 1,8-/2,0-l-motor


  1. Äußeres gleichlaufgelenk

Radseite

  1. Halteschellen

  2. Gummilager

Für tilgergewicht (nur 1,8-l-motor).

  1. Tilgergewicht

Halbschalen (nur 1,8-l-motor).

  1. Profilwelle

  2. Manschette

  3. Flansch getriebeseite

  4. Inneres gleichlaufgelenk

Getriebeseite

  1. Sicherungsring

  2. Schutzdeckel

Siehe auch:

Einsatzbedingungen
Kaltstart Bei kurzstrecken und wiederholten kaltstarts erreicht der motor nicht die optimale betriebstemperatur. Daraus ergibt sich eine beträchtliche erhöhung sowohl des verbrauchs (von +15 bis zu +30% im stadtverkehr) als der schadstoffemissionen. Ver ...

Fernbedienung: batterien wechseln
Batterien wechseln, wenn die rote kontrollampe an der schlüssel-fernbedienung beim betätigen nicht leuchtet oder nur kurz aufleuchtet. Die batterie-lebensdauer beträgt ca. 2 Jahre. Schlüsselgriff an der aussparung mit schmalem schraubend ...

 
Copyright © www.fiabravo.com