Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Keilriemen prüfen/spannen

Erforderliche sonderwerkzeuge:

Erforderliche verschleißteile:

Achtung: nebenaggregate wie kühlmittelpumpe, generator, lenkhilfepumpe und klimakompressor werden von einem gemeinsamen breiten keilrippenriemen angetrieben. Nur beim 1,6-l-motor und dieselmotor werden zum antrieb der lenkhilfepumpe und des klimakompressors (wo vorhanden) separate, zum teil schmale keilriemen verwendet.

Der keilrippenriemen ist breiter als der keilriemen und hat rippen auf der lauffläche.

Da die riemenspannung durch eine automatische spannrolle konstant gehalten wird, braucht der keilrippenriemen nicht nachgespannt zu werden und ist nahezu wartungsfrei.

Keilriemen prüfen/spannen


Zahnriemen ersetzen

Da die arbeit, falsch ausgeführt, zu erheblichen motorschäden führen kann, ist auf eine exakte arbeitsweise zu achten.

Der zahnriemenwechsel wird im kapitel "motor" beschrieben.

Beim 2,0-l-motor muß der motor zuvor ausgebaut werden, daher empfehle ich, die arbeit von der fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Sichtprüfung der abgasanlage

Siehe auch:

Sicherheitsmaßnahmen zum airbag
Austausch- und überprüfungsarbeiten am airbag-system dürfen nur von der fachwerkstatt durchgeführt werden. Grundsätzlich dürfen keinerlei veränderungen vorgenommen werden. Das airbag-lenkrad darf nur durch ein vom fahr ...

Hupe aus- und einbauen
Im bravo/brava sind als hupe 2 signalhörner eingebaut, die über die lenkradtaste auch bei ausgeschalteter zündung betätigt werden können. Geschaltet werden sie über ein relais, der stromkreis wird über eine sicherung abgesichert. ...

 
Copyright © www.fiabravo.com