Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Kontrolle der füllstände

Fiat Bravo Betriebsanleitung / Wartung und pflege / Kontrolle der füllstände

Achtung,
beim auffüllen dürfen die verschiedenen flüssigkeitsarten nicht verwechselt werden: alle sind nicht miteinander verträglich, und das fahrzeug könnte dadurch schwer beschädigt werden.

 

Zur
beachtung

Bei einschritten im motorraum bitte nicht rauchen: es könnten entflammbare gase und dämpfe vorhanden sein: brandgefahr!

1 Motoröl - 2 batterie - 3 bremsflüssigkeit 4 front-/heckscheiben-/scheinwerferwaschflüssigkeit - 5 motorkühlflüssigkeit

Kontrolle der füllstände


Kontrolle der füllstände


1 Motoröl - 2 batterie - 3 bremsflüssigkeit 4 front-/heckscheiben-/scheinwerferwaschflüssigkeit - 5 motorkühlflüssigkeit

Kontrolle der füllstände


1 Motoröl - 2 batterie - 3 bremsflüssigkeit 4 front-/heckscheiben-/scheinwerferwaschflüssigkeit - 5 motorkühlflüssigkeit

Kontrolle der füllstände


Motoröl abb. 5-6-7-8

Motoröl


Motoröl


Motoröl


Motoröl


Kontrolle des motorölstandes

Die kontrolle des ölstands muss bei eben stehendem fahrzeug und einige minuten (ca. 5) Nach abstellen des motors erfolgen.

Den messstab a herausziehen, säubern und dann wieder bis zum anschlag einstecken.

Herausziehen und kontrollieren, dass der ölstand zwischen den grenzwerten min und max auf dem stab liegt. Der abstand zwischen den grenzwerten min und max entspricht ca. 1 Liter öl.

Motoröl nachfüllen

Sollte das öl nahe oder sogar unter der marke min stehen, ist öl durch den nachfüllstutzen b bis zum erreichen der marke max nachzufüllen.

Der ölstand darf nie oberhalb der marke max liegen.

Zur beachtung sollte der motorölstand bei regelmäßiger kontrolle über der marke max liegen, wenden sie sich bitte an das fiat kundendienstnetz, um den richtigen füllstand herstellen zu lassen.

Zur beachtung nach hinzufügung oder wechsel des öls ist vor dem messen des ölstandes der motor für einige sekunden laufen zu lassen und bis zum messen noch einige minuten nach seinem abstellen zu warten.

Ölverbrauch

Der maximale ölverbrauch liegt bei etwa 400 gramm je 1000 km.

In der ersten nutzungszeit des fahrzeugs befindet sich der motor in der einlaufphase.

Die werte für den ölverbrauch sind daher erst nach den ersten 5000 ÷ 6000 km als stabil zu betrachten.

Zur beachtung der ölverbrauch hängt von der fahrweise und den verwendungsbedingungen des fahrzeugs ab.

Zur beachtung kein öl mit anderen merkmalen als das bereits in der kreiswanne vorhandene auffüllen.

Zur
beachtung

Bei warmem motor ist vorsicht im inneren des motorraums geboten: verbrennungsgefahr.

Bitte bedenken sie, dass bei warmem motor das elektrogebläse anspringen könnte: verletzungsgefahr. Achtung bei schals, krawatten und nicht eng anliegenden kleidungsstücken: sie könnten durch die sich bewegenden teile erfasst werden.

 

Das altöl
und der ausgetauschte ölfilter enthalten umweltverschmutzende substanzen.

Zum auswechseln von öl und filter ist es ratsam, sich an das fiat kundendienstnetz zu wenden.

Flüssigkeit der motorkühlanlage abb. 9-10

Flüssigkeit der motorkühlanlage


Flüssigkeit der motorkühlanlage


Der flüssigkeitsstand ist bei kaltem motor zu kontrollieren und soll nicht unter der marke min am behälter liegen.

Bei unzureichendem flüssigkeitsstand langsam durch den deckel a des behälters eine mischung aus 50% destilliertem wasser und der flüssigkeit parafluup der fl selenia einfüllen.

Die mischung von parafluup und destilliertem wasser in einem verhältnis von 50% wirkt als frostschutz bis zu temperaturen von -35c.

Unter besonders strengen klimatischen bedingungen empfehlen wir eine mischung aus 60% parafluup und 40% demineralisiertem wasser.

In der
motorkühlanlage wird als frostschutzmittel parafluup verwendet. Für eine eventuelle nachfüllung verwenden sie das gleiche mittel, das sich im kühlkreis befindet. Parafluup kann nicht mit jeglichem anderen flüssigkeitstyp vermischt werden. Sollte dies jedoch vorkommen, lassen sie absolut nicht den motor an und wenden sich an das fiat kundendienstnetz.

 

Zur
beachtung

Bei sehr heißem motor den verschluss am behälter nicht öffnen: verbrennungsgefahr! Die kühlanlage steht unter druck. Der verschluss kann - falls erforderlich - nur durch einen originalverschluss ersetzt werden, anderenfalls ist die wirksamkeit der anlage in frage gestellt.

Flüssigkeit der front-/heckscheiben/ scheinwerferwaschanlage abb. 11

Flüssigkeit der front-/heckscheiben/ scheinwerferwaschanlage


Zum nachfüllen von flüssigkeit den verschluss a entfernen und eine mischung aus wasser und tutela professional sc 35 mit nachstehendem mischungsverhältnis einfüllen:

Bei temperaturen unter -20c ist tutela professional sc 35 unverdünnt zu benutzen.

Den flüssigkeitsstand durch sichtkontrolle des behälters von außen kontrollieren.

Bei den versionn mit scheinwerferwaschanlage den filter mit dem betreffenden stab entfernen. Der stab zeigt an, wieviel flüssigkeit im tankinneren vorhanden ist.

Zur
beachtung

Bitte fahren sie nicht mit einem leeren scheibenwaschflüssigkeitsbehälter.

Die wirksamkeit der scheibenwaschanlage ist ein grundsätzlicher faktor für gute sicht

 

Zur
beachtung

Einige im handel erhältliche zusatzmittel sind entflammbar.

Im motorraum befinden sich einige heiße teile, die bei berührung mit dem mittel eine entzündung verursachen könnten.

Bremsflüssigkeit abb. 12

Bremsflüssigkeit


Den verschluss a aufschrauben: kontrollieren, dass die flüssigkeit auf höchststand steht.

Der flüssigkeitsstand im behälter soll jedoch die markierung max nicht überschreiten.

Falls flüssigkeit nachgefüllt werden muss, verwenden sie die bremsflüssigkeit, die in der tabelle "flüssigkeiten und schmiermittel" (siehe kapitel "technische merkmale") angegeben ist. Bei öffnung des tankverschlusses a ist sorgfältig darauf zu achten, dass keine fremdkörper in den tank gelangen.

Zum nachfüllen immer einen trichter mit eingebautem filter mit einer filtermasche unter oder gleich 0,12 mm verwenden.

Zur beachtung die bremsflüssigkeit ist wasseranziehend. Wenn das fahrzeug vorwiegend in gebieten mit hoher luftfeuchtigkeit benutzt wird, ist die flüssigkeit deshalb häufiger als im "plan der programmierten wartung" vorgesehen zu ersetzen.

Bei öffnung
des tankverschlusses ist sorgfältig zu vermeiden, dass die stark korrosive flüssigkeit mit den lackteilen in berührung kommt. Sollte dies trotzdem vorkommen, sofort mit wasser abspülen.

 

Zur
beachtung

Vermeiden, dass die stark korrosive flüssigkeit mit den lackteilen in berührung kommt. Sollte dies trotzdem vorkommen, sofort mit wasser abspülen.

 

Zur
beachtung

Das symbol
auf dem behalter steht fur eine synthetische bremsflussigkeit, die sich von der auf mineralolbasis unterscheidet.

Die benutzung einer bremsflussigkeit auf mineralolbasis beschadigt unwiderruflich die speziellen gummidichtungen der bremsanlage.

Luft-/pollenfilter

Zum auswechseln von luft- und pollenfilter wenden sie sich bitte an das fiat kundendienstnetz.

Siehe auch:

Frostschutz prüfen
Erforderliches prüfwerkzeug: Eine prüfspindel, die es preiswert im zubehörhandel zu kaufen gibt und auch oft an tankstellen zur benutzung bereitliegt. Regelmäßig vor winterbeginn sollte die konzentration des frostschutzmittels ...

Bremskraftregler einstellen/ersetzen
Der bremskraftregler steuert in abhängigkeit von der fahrzeugbelastung den bremsdruck für die hinterräder. Dadurch wird ein oberbremsen der hinterräder vermieden und die stabilität des fahrzeuges beim bremsen verbessert. Der bremskraftregl ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com