Fiat Bravo Betriebsanleitung :: Schutz gegen atmosphärische einflüsse

Fiat Bravo Betriebsanleitung / Wartung und pflege / Karosserie / Schutz gegen atmosphärische einflüsse

Die wichtigsten ursachen der korrosionserscheinungen sind:

Au.Erdem darf die abriebwirkung des in der luft enthaltenen staubs, des vom wind aufgewirbelten sandes sowie des von anderen fahrzeugen hochgeschleuderten schmutzes und splits nicht untersch.Tzt werden.

Fiat hat für ihr fahrzeug die besten technologischen l.Sungen angewandt, um die karosserie wirksam vor korrosion zu schützen.

Hier die wichtigsten:

Gewährleistung für die karosserie und den unterboden

Das fahrzeug besitzt eine garantie gegen das durchrosten jedes beliebigen originalteils des aufbaus oder der karosserie.

Für die allgemeinen bedingungen dieser garantie schlagen sie bitte im gewährleistungsheft nach.

Siehe auch:

Diesel-direkteinspritzung mit common-rail-system (jtd)
74-/77-Kw-motor (100/105 ps) ab 10/98 Der kraftstoff wird von der elektrischen kraftstoffpumpe mit einem druck von 5 bar zur hochdruckpumpe gefördert. In der hochdruckpumpe wird bereits bei niedrigen motordrehzahlen ein konstant hoher druck von bis zu 1350 bar ...

Sichtprüfung auf dichtheit
Folgende leckstellen sind möglich: Trennstelle zwischen motorblock und getriebe (schwungraddichtung/wellendichtung- getriebe). Trennstelle zwischen den getriebegehäusehälften. Öleinfüll-/ölablaßschraube. Bei der su ...

 
Copyright © www.fiabravo.com