Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Zahnriemen aus - und einbauen / spannen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Motor / Zahnriemen aus - und einbauen / spannen

Allgemeine hinweise

 

  1. Fahrzeug seitlich vorn aufbocken. Fünften gang einlegen, handbremse anziehen. Angehobenes vorderrad durchdrehen. Dadurch dreht sich auch die motor-kurbelwelle.

    Zum drehen des rades wird eine hilfsperson benötigt.

  2. Fahrzeug auf ebene fläche stellen. Fünften gang einlegen.

    Fahrzeug vorschieben oder vorschieben lassen.

  3. Kurbelwelle an der zentralschraube der kurbelwellen- riemenscheibe durchdrehen. Vorher getriebe in leerlaufstellung schalten und handbremse anziehen.

Achtung: motor nicht an der befestigungsschraube des nockenwellenrades durchdrehen. Dadurch wird der zahnriemen überbeansprucht.

 

Achtung: beim 2,0-l-motor kann der zahnriemen wegen platzmangels zwischen riemendeckel und aufbau nicht im fahrzeug aus- und eingebaut wrden. Zuvor muß also der gesamte motor ausgebaut werden. Ich empfehle, diese umfangreichen arbeiten von der fachwerkstatt durchführen zu lassen.

 

Siehe auch:

Bremsanlage
Das bremssystem besteht aus dem hauptbremszylinder, dem bremskraftverstärker, den scheibenbremsen für die vorderräder und den trommelbremsen für die hinterräder. Leistungsstarke modelle und fahrzeuge mit abs besitzen an beiden achsen schei ...

Versionen mit schiebedach
Zum auswechseln der glühlampe wie folgt vorgehen:  Auf den vom pfeil angegebenen punkt einwirken, und die innenleuchte a-abb. 40 Entfernen;  Die lampe b-abb. 41 Durch aufbiegen der seitlichen kontakte und durch eine neue ersetzen. D ...

 
Copyright © www.fiabravo.com