Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Zahnriemen aus - und einbauen / spannen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Motor / Zahnriemen aus - und einbauen / spannen

Allgemeine hinweise

 

  1. Fahrzeug seitlich vorn aufbocken. Fünften gang einlegen, handbremse anziehen. Angehobenes vorderrad durchdrehen. Dadurch dreht sich auch die motor-kurbelwelle.

    Zum drehen des rades wird eine hilfsperson benötigt.

  2. Fahrzeug auf ebene fläche stellen. Fünften gang einlegen.

    Fahrzeug vorschieben oder vorschieben lassen.

  3. Kurbelwelle an der zentralschraube der kurbelwellen- riemenscheibe durchdrehen. Vorher getriebe in leerlaufstellung schalten und handbremse anziehen.

Achtung: motor nicht an der befestigungsschraube des nockenwellenrades durchdrehen. Dadurch wird der zahnriemen überbeansprucht.

 

Achtung: beim 2,0-l-motor kann der zahnriemen wegen platzmangels zwischen riemendeckel und aufbau nicht im fahrzeug aus- und eingebaut wrden. Zuvor muß also der gesamte motor ausgebaut werden. Ich empfehle, diese umfangreichen arbeiten von der fachwerkstatt durchführen zu lassen.

 

Siehe auch:

Schließzylinder für heckklappenschloß aus-und einbauen
Ausbau Innenverkleidung für heckklappe ausbauen, siehe unter "heckklappe aus- und einbauen". Schließzylinder von innen abschrauben und etwas herausziehen. Verbindungsstange zum schloß aushängen und schließzylinder ab ...

1,6-L-motor
Ausbau Ansaugluftfilter und luftschlauch zum drosselklappenstutzen ausbauen, siehe seite 100. Keilriemen ausbauen, siehe seite 58. Kühlflüssigkeit ablassen, siehe seite 71. Kühlmittelleitungen am drosselklappenstutzen abbauen. ...

 
Copyright © www.fiabravo.com