Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten / Bremsen / reifen / räder / Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Der vorratsbehälter für die bremsflüssigkeit befindet sich im motorraum. Er hat zwei kammern, je eine für jeden bremskreis. Der schraubverschluß hat eine belüftungsbohrung, die nicht verstopft sein darf.

Der vorratsbehälter ist durchscheinend, so daß der bremsflüssigkeitsstand jederzeit von außen überwacht werden kann. Außerdem wird ein zu niedriger flüssigkeitsstand durch eine warnleuchte im schalttafeleinsatz angezeigt. Dennoch ist es ratsam, etwa alle 4 wochen einen blick auf den flüssigkeitsstand im vorratsbehälter zu werfen.

Bremsflussigkeitsstand/warnleuchte prufen


Die leckstelle muß dann sofort ausfindig gemacht werden. In der regel liegt es an verschlissenen manschetten in den radbremszylindern. Sicherheitshalber sollte die überprüfung der anlage von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.

Siehe auch:

Fördermenge der kraftstoffpumpe prüfen
Benzinmotoren Hinweis: beim dieselmotor wird der kraftstoffdruck in der leitung zwischen filter und einspritzpumpe gemessen, hierzu fachwerkstatt aufsuchen. Unbedingt auf gute belüftung des arbeitsplatzes achten. Kraftstoffdämpfe sind giftig, kein off ...

Reinluftfiltereinsatz ersetzen
Es ist kein sonderwerkzeug erforderlich. Erforderliches verschleißteil: filtereinsatz. Hinweis: geringerer luftdurchsatz als normal deutet auf die notwendigkeit eines vorzeitigen filterwechsels hin, sonst filter im wartungszyklus wechseln. Der filter sitzt ...

 
Copyright © www.fiabravo.com