Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten / Bremsen / reifen / räder / Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Der vorratsbehälter für die bremsflüssigkeit befindet sich im motorraum. Er hat zwei kammern, je eine für jeden bremskreis. Der schraubverschluß hat eine belüftungsbohrung, die nicht verstopft sein darf.

Der vorratsbehälter ist durchscheinend, so daß der bremsflüssigkeitsstand jederzeit von außen überwacht werden kann. Außerdem wird ein zu niedriger flüssigkeitsstand durch eine warnleuchte im schalttafeleinsatz angezeigt. Dennoch ist es ratsam, etwa alle 4 wochen einen blick auf den flüssigkeitsstand im vorratsbehälter zu werfen.

Bremsflussigkeitsstand/warnleuchte prufen


Die leckstelle muß dann sofort ausfindig gemacht werden. In der regel liegt es an verschlissenen manschetten in den radbremszylindern. Sicherheitshalber sollte die überprüfung der anlage von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.

Siehe auch:

Bremskraftregler einstellen/ersetzen
Der bremskraftregler steuert in abhängigkeit von der fahrzeugbelastung den bremsdruck für die hinterräder. Dadurch wird ein oberbremsen der hinterräder vermieden und die stabilität des fahrzeuges beim bremsen verbessert. Der bremskraftregl ...

Drehzahlmesser
Drehzahlmesser abb. 18 Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute. Auf den dieselversionen ist der vollausschlag des drehzahlmessers 6000 umdrehungen. Zur beachtung die steuerelektronik der elektronischen einspritzung block ...

 
Copyright © www.fiabravo.com