Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Abgasanlage

Die abgasanlage besteht aus dem katalysator, dem vorderen abgasrohr mit dem mittelschalldämpfer und dem nachschalldämpfer.

Die für die regelung des katalysators erforderliche lambdasonde (nur benziner) ist vor dem katalysator eingeschraubt.

Das vordere abgasrohr ist mit dem abgaskrümmer beziehungsweise beim turbo-diesel mit dem turbolader verschraubt.

Bei einer reparatur lassen sich die teile einzeln auswechseln. Muttern und dichtungen sind nach dem ausbau grundsätzlich zu ersetzen. Halteringe und gummipuffer sind auf porosität und beschädigung zu prüfen, gegebenenfalls müssen sie ausgewechselt werden.

Siehe auch:

Legende für alle schaltpläne
1 Scheinwerfer links 2 Scheinwerfer rechts 3 Kasten für leistungssicherungen Sicherung 30a für einspritzanlage (benziner) bezieheungsweise 60a für vorglühanlage (diesel Sicherung 40a für zündung Sicherung 60a für zu ...

Allgemeines
Die sicherung ist ein schutzelement für elektrische schaltkreise, das bei defekten oder unsachgemäßen eingriffen an einem schaltkreis durchbrennt. Wenn eine vorrichtung nicht funktioniert, muss man deshalb zuerst die entsprechende sicherung ü ...

 
Copyright © www.fiabravo.com