Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Abgasanlage

Die abgasanlage besteht aus dem katalysator, dem vorderen abgasrohr mit dem mittelschalldämpfer und dem nachschalldämpfer.

Die für die regelung des katalysators erforderliche lambdasonde (nur benziner) ist vor dem katalysator eingeschraubt.

Das vordere abgasrohr ist mit dem abgaskrümmer beziehungsweise beim turbo-diesel mit dem turbolader verschraubt.

Bei einer reparatur lassen sich die teile einzeln auswechseln. Muttern und dichtungen sind nach dem ausbau grundsätzlich zu ersetzen. Halteringe und gummipuffer sind auf porosität und beschädigung zu prüfen, gegebenenfalls müssen sie ausgewechselt werden.

Siehe auch:

Zündung/zündkerzen
In der zündanlage wird der zündfunken erzeugt, der das angesaugte kraftstoffluftgemisch in brand setzt. Um einen kräftigen zündfunken erzeugen zu können, wird in den zündspulen die batteriespannung von 12 volt auf über 30.000 Volt ...

Winterreifen
Winterreifen mit den selben abmessungen der zur fahrzeugausrüstung gehörenden reifen verwenden. Das fiat kundendienstnetz gibt gerne ratschläge bei der wahl des reifens, der für den vom kunden vorgesehenen einsatz am geeignetesten ist. Bei ...

   
Copyright В© www.fiabravo.com