Fiat Bravo Reparaturanleitung :: Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Fiat Bravo Reparaturanleitung / Wartungsarbeiten / Bremsen / reifen / räder / Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen

Der vorratsbehälter für die bremsflüssigkeit befindet sich im motorraum. Er hat zwei kammern, je eine für jeden bremskreis. Der schraubverschluß hat eine belüftungsbohrung, die nicht verstopft sein darf.

Der vorratsbehälter ist durchscheinend, so daß der bremsflüssigkeitsstand jederzeit von außen überwacht werden kann. Außerdem wird ein zu niedriger flüssigkeitsstand durch eine warnleuchte im schalttafeleinsatz angezeigt. Dennoch ist es ratsam, etwa alle 4 wochen einen blick auf den flüssigkeitsstand im vorratsbehälter zu werfen.

Bremsflussigkeitsstand/warnleuchte prufen


Die leckstelle muß dann sofort ausfindig gemacht werden. In der regel liegt es an verschlissenen manschetten in den radbremszylindern. Sicherheitshalber sollte die überprüfung der anlage von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.

Siehe auch:

Allgemeine hinweise
Beim einparken muss man immer auf hindernisse achten, die sich ober- oder unterhalb der sensoren befinden. Gegenstände in nächster nähe können unter umständen vom system nicht erkannt werden und daher das fahrzeug beschädigen oder s ...

Fahren im winter
Mit abnehmenden außentemperaturen verringert sich das fließvermögen des dieselkraftstoffes durch paraffin-ausscheidung. Der dieselkraftstoff wird dann durch kristallbildung dick wie honig und verstopft den kraftstoffilter. Aus diesem grund werden ...

 
Copyright © www.fiabravo.com